Göran Askeljung

Über Göran Askeljung

Prof. (a.o.) Göran Askeljung ist Autor und Inhaber von BrainRead, Geschäftsführer und Senior Trainer bei Askeljung.com und immediate effects, Certified Facilitator und Partner von Consensus in NY, und Leitet Consensus Österreich und Deutschland. Er ist Professor am Institut für Sales & Negotiation am Georgian School of Management, Vorstandsmitglied in der Schwedischen Handelskammer in Österreich und Mitglied des Beirats von WdF. Er war früher u.a. als Managing Director von Microsoft MSN in Österreich und Geschäftsbereichsleiter von Ericsson Data CEE in Wien tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Lesen am Bildschirm – lesen auf Papier

Das müssen Sie wissen, wenn Sie am Bildschirm lesen     Bevor Sie weiterlesen, bitte ich Sie, alle Links während des Lesens zu ignorierenund erst zum Schluss anzuklicken.   Ich bin ein Fan von Gedrucktem. Bücher, Zeitungen, Fachartikel - ich bevorzuge es, Papier in der Hand zu haben. Vermutlich, weil ich es von Kindheit an [...]

Lesen am Bildschirm – lesen auf Papier2019-11-11T19:27:28+00:00

Was das Lesen mit unserem Gehirn macht

Lesen macht dumm! Wer behauptet denn sowas? Ernst Pöppel, Professor für medizinische Psychologie in München, formuliert diese ketzerische Aussage. Als ich zum ersten Mal auf seine Thesen gestossen bin, habe mir nicht die Mühe gemacht, weiterzulesen. "So ein Quatsch" dachte ich und schon war der Artikel weggeklickt. Ich war sogar leicht verärgert. Da recherchiert man [...]

Was das Lesen mit unserem Gehirn macht2019-11-11T19:26:30+00:00

So entdecken Kinder Freude am Lesen

Es war einmal: Ferienzeit ist Lesezeit Bald sind Ferien! Neben dem Urlaub wird es auch völlig unverplante Tage geben. Die Kinder wachen morgens auf (irgendwann...) und haben einen wunderbar unstrukturierten Tag vor sich. An dem alles passieren kann oder auch einfach gar nichts. Für mich hieß das damals, dicke Bücher mit zum Baden an den [...]

So entdecken Kinder Freude am Lesen2019-11-11T19:25:42+00:00

Mehr lesen im Alltag – Tipps für Freizeit und Arbeit

Wie Sie (wieder) mehr lesen "Ich sollte mehr lesen" - ein Wunsch, den ich uneingeschränkt unterstützen würde.  Denn Lesen hat keine negativen Begleiterscheinungen. Selbst das Internet spuckt keine ernstzunehmenden Ergebnisse aus, wenn ich "negative Wirkung von zu viel Lesen" eingebe. Eine Einschränkung möchte ich allerdings schon machen: ich rede von Druckerzeugnissen. Zuviel Lesen am Bildschirm [...]

Mehr lesen im Alltag – Tipps für Freizeit und Arbeit2019-11-11T19:24:45+00:00

Die richtige Lesestrategie für Ihr Leseziel

Lesen für die Weiterbildung - so holen Sie mehr raus "Man lernt nie aus." Wann haben Sie diesen Satz zuletzt verwendet? Vermutlich als Sie gerade dabei waren eine unangenehme Überraschung zu verdauen. "Man lernt nie aus." Sollte man auch nicht. Lernen und Weiterentwicklung gehört zu unseren Grundbedürfnissen. Mit dem Lehrabschluss, dem Magister ist es längst [...]

Die richtige Lesestrategie für Ihr Leseziel2019-11-11T19:22:17+00:00

Mehr lesen? Lesen Sie mehr anderes

Warum Sie Ihr Lesespektrum erweitern sollten Es ist ein großer Unterschied, ob ich lese zum Genuss und Belebung oder zur Erkenntnis und Belehrung. Johann Wolfgang von Goethe Da hat er natürlich Recht, der gute von Goethe. Deshalb ist es ja auch so ein Gewinn, wenn man verschiedene Lesetechniken beherrscht. Vermutlich war zu seiner Zeit das [...]

Mehr lesen? Lesen Sie mehr anderes2019-09-13T16:26:44+00:00

5 Tipps wie Sie auch im Berufsalltag Zeit finden zu lesen

Auf dem Laufenden bleiben - mehr Lesen für den Beruf Haben Sie einen Beruf, in dem Sie viel lesen? Viel lesen müssen? Viel mehr lesen sollten? Sie sind aber keine Lektorin, kein Literaturagent,  Dann vermute ich, dass Sie in einem Beruf arbeiten, in dem Lesen nicht zu Ihren Kernaufgaben gehört. Vielleicht verlangt Ihnen dieser Spagat [...]

5 Tipps wie Sie auch im Berufsalltag Zeit finden zu lesen2019-02-12T11:25:17+00:00

Schnell lesen oder langsam – Sie haben die Wahl

Ohne innere Stimme liest man schneller..... aber will ich das? Ich bin eine Romanleserin. Ich lese vor allem zu meine  Vergnügen. Deshalb haben mich Schnell-Lesetechniken nie besonders interessiert. Warum sich durch einen Roman hetzen? Da verpasse ich die Stimmungen, die ausgedehnten Beschreibungen spürbar machen. Übersehe Zwischentöne, die in den Dialogen wahrnehmbar sind. Wie soll ich [...]

Schnell lesen oder langsam – Sie haben die Wahl2019-11-11T19:21:38+00:00

Lesen fördert Empathie – sofort und messbar

Die Welt braucht mehr Empathie - ran an die Literatur "Du verdirbst Dir noch die Augen" oder "Geh doch mal raus an die frische Luft" - Sätze, die junge Bücherwürmer manchmal zu hören kriegen. Ich selbst bin von meinen Eltern nie vor zuviel Lesen gewarnt worden. Ich konnte mich ungestört von einem Buch nach dem [...]

Lesen fördert Empathie – sofort und messbar2018-08-12T08:48:15+00:00

So verbessern Sie Ihre Führungsqualität durch Lesen

Deshalb sind gute Führungskräfte (immer) auch gute Leser Lesen und Führungsqualitäten - das eine hängt eng mit dem anderen zusammen. Warum? Sich mit Texten zu beschäftigen ist immer eine sehr ergiebige Quelle für Wissenszuwachs, persönliches Wachstum und natürlich hält es das Gehirn in Schwung. Not all readers are leaders, but all leaders are readers. Harry [...]

So verbessern Sie Ihre Führungsqualität durch Lesen2018-06-19T13:51:10+00:00